Aktuelle Admiral Markets Erfahrungen Februar 2017

Admiral Markets, ein Forexbroker für Privatkunden, bietet seine Dienste seit dem Jahr 2011 an. In Deutschland gegründet, wurde das Unternehmen von der Admiral Markets UK Ltd. im Jahr 2014 übernommen; heute befindet sich die Hauptniederlassung in Großbritannien. Das globale Unternehmen hat es sich jedoch zur Aufgabe gemacht, die Dienstleistungen an die Vor-Ort-Situationen anzupassen. „Think global – act local“ – so das Motto des Brokers, ist mitunter auch der Grund, warum die Admiral Markets Erfahrungen überwiegend positiver Natur sind.


Regulierung

Natürlich möchte der Trader sicher sein, dass der ausgewählte Broker seriös ist und keine betrügerischen Absichten verfolgt. Doch ist eine Niederlassungen in Deutschland ausreichend, um sicher sein zu können, dass es sich um einen seriösen Online-Broker handelt? Für ein paar Trader wird die Niederlassung mit Sicherheit eine Rolle spielen; der Großteil der Anleger achtet aber auf die Regulierung. Der Forexbroker, der seinen Hauptsitz in Großbritannien hat, wird von der britischen Aufsichtsbehörde – der FCA – reguliert. Zudem bietet der Broker auch eine Einlagensicherung für seine Kunden an; jedes Kundenkonto ist daher bis zu 100.000 Euro abgesichert.

Handelsangebot und Konditionen

admiral-2Trader können vorwiegend Währungen und über CFDs unterschiedliche Basiswerte handeln, wobei hier vorwiegend Indizes und Aktien angeboten werden. Entscheidet sich der Trader für das Traden von Forex, stehen rund 30 Währungspaare zur Verfügung. Des Weiteren gibt es drei Konto-Varianten und einen gebührenfreien Test-Account. Somit richtet sich das Angebot einerseits an erfahrene Trader, andererseits aber auch an Neueinsteiger und Anfänger, die sich erst mit der Materie vertraut machen möchten. Die Mindesteinlage ist vom gewählten Kontomodell abhängig. Entscheidet sich der Trader für das Admiral.Markets-Konto, so liegt die Mindesteinlage bei 200 Euro. Bei den anderen beiden Konten sind Mindesteinlagen von 1.000 Euro vorgesehen. Zudem weisen die unterschiedlichen Konten auch verschiedene Spreads auf. Bei der Admiral.Markets-Variante beginnt der Handel ab 0,8 Pips; bei den anderen Modellen ist der Handel ab 0 oder 0,2 Pips möglich.


Admiral Markets Demokonto

Der Broker stellt ein kostenloses Demokonto zur Verfügung. Der Test-Account ist vor allem für Einsteiger von Bedeutung; hier können die neuen Trader erstmals in die Materie eintauchen und sich mit der Software anfreunden. Aber auch Trader, die bereits eine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet haben, nutzen gerne das kostenlose Demokonto des Brokers. Admiral Markets Erfahrungen, die auch im Internet nachgelesen werden können, zeigen, dass erfahrene Trader gerne neue Strategien ausprobieren. Da bei der Demoversion virtuelles Geld zur Verfügung steht, geht der Trader kein Risiko ein und kann problemlos überprüfen, ob seine neuen Strategien erfolgversprechend sind oder nicht.

Depoteröffnung

admiral-3Die Eröffnung des Kontos ist kostenlos. Der reguläre Anmeldeprozess ist selbsterklärend. Hat der Trader seine Daten übermittelt, erhält er das Passwort per E-Mail übermittelt. Danach kann er bereits seine Einzahlung tätigen und mit dem Handel beginnen. Der Trader muss sich jedoch für eines der drei Modelle entscheiden: Admiral.Markets-, Admiral.Prime- oder das Admiral.MT5-Konto. Die Frage, für welches Modell sich der Trader entscheiden soll, wird wohl damit beantwortet, welche Mindesteinzahlung der Trader tätigen möchte. Beim Admiral.Markets-Konto ist eine Mindesteinzahlung von 200 Euro erforderlich. Bei Admiral.Prime und Admiral.MT5 beträgt die Mindesteinlage 1.000 Euro. Jedoch gibt es nicht nur Unterschiede bei der Mindesteinzahlung; auch bei den handelbaren Instrumenten gibt es Abweichungen. Bei Admiral.Markets stehen den Tradern 69 Währungen und unzählige CFDs zur Verfügung, während das Admiral.Prime-Konto 62 Währungen und gerade einmal 3 Spor Metalle CFDs anbietet. Die geringste Auswahl gibt es beim MT5-Konto: Dem Trader stehen gerade einmal 52 Währungen und 2 Spot Metalle CFDs zur Verfügung. Jedoch müssen auch die anderen Aspekte – wie etwa die Hebel, Kommissionen und Spreads – berücksichtigt werden, bevor sich der Trader für ein Kontomodell entscheidet.

Live-Konto

  • niedrige Mindesteinzahlung
  • umfangreiches Handelsangebot
  • hohe Rendite
  • FCA reguliert

Demokonto

  • Handelsplattform kostenlos testen
  • virtuelles Spielgeld
  • Strategien testen
  • OHNE Risiko und Verluste

Vorteile

  • Der Broker ist reguliert
  • Es gibt keine Slippage
  • Es wird ein kostenloses Demokonto angeboten
  • Der Broker bietet kostenlose Webinare (Aus- und Weiterbildungsangebote) an
  • Trader können den deutschsprachigen Support über das Telefon kontaktieren
  • Die Handelssoftware wird regelmäßig erweitert
  • Das Handelskonto steht auch Webtradern zur Verfügung
  • Es werden Apps für iPad und Smartphones angeboten

Nachteile

  • Nebenwerte, wie etwa USDTRY, können nicht gehandelt werden
  • Viele Webinare werden am Vormittag abgehalten
  • PayPal wird nicht unterstützt
  • Der Serverrestart erfolgt um 23 Uhr
  • Gold und Silber können erst ab 0,1 Lot gehandelt werden

Fazit des Admiral Markets Test

Der Broker spricht nicht nur erfahrene Trader an; sein Angebot ist vor allem auch für Neueinsteiger von Interesse. Das liegt einerseits an den drei Konten, andererseits auch an dem Umstand, dass ein kostenloses Demokonto angeboten wird. Zudem überzeugt der Broker auch durch sein kostenloses Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten (Webinare). Der Test zeigt, dass den Admiral Markets Erfahrungen der Trader, die überwiegend positiv sind, zugestimmt werden können. Bei dem Forexbroker handelt es sich um einen seriösen Anbieter, der durch sein Angebot überzeugt und zudem auch Sicherheit vermittelt, da einerseits eine Regulierung vorliegt, andererseits auch eine Einlagensicherung dafür sorgt, dass die Kundenkonten – bis 100.000 Euro – abgesichert sind. Im Test hat der Broker daher sehr gut abgeschnitten. Allerdings konnten der Flatex Test sowie die eToro Erfahrungen etwas mehr überzeugen.

Admiral Markets Erfahrungen

0 94 100 1
94.333333333333%
Average Rating
Jetzt bewerten!
close

Danke für Ihre Meinung!

close

Lesen Sie hier aktuelle und unabhängige Admiral Markets Erfahrungen anderer Trader!

  • Sicherheit
    95%
  • Service
    95%
  • Online-Plattform
    93%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (19 Stimmen, 4,95 von 5)
Loading...